Dauerlicht der Aussenbeleuchtung

Manch ein Mitglied, das des nachts am Club vorbeifuhr Mitte Januar, wird sich gewundert haben, warum die Lichter bei Haustüre, Vorplatz und Eingangstor ständig eingeschaltet waren.

Alle Versuche, das Licht zu löschen, sind misslungen. Der aufgebotene Elektriker konnte das Licht zwar ausschalten, als es aber das nächste Mal durch den Bewegungsmelder wieder eingeschaltet wurde, blieb es erneut dauerhaft eingeschaltet.

Erst der zweite Versuch der Firma Caramia hat dann zum Erfolg geführt: "Der Taster beim Eingangstor oben beim Parkplatz war defekt und hatte immer Durchgang, somit hat die Minuterie der Aussenleuchten immer gezogen und gebrannt." So die Erklärung des Fachmannes.