Gratisplausch zum Saisonstart


 
Meine erste Aufgabe als Vorstandsmitglied war, das Saisoneröffnungsturnier 2022 zu organisieren.

Die Anmeldung zum Event habe ich vom Jahr 2019 kopiert, was ich besser nicht getan hätte. In der Vorlage war die Rede von einem Unkostenbeitrag von fünf Franken; dies war ungeschickt, da das Turnier schon seit längerem gratis ist. 

16 Teilnehmer liessen sich davon jedoch nicht beirren und haben sich am Nachmittag des Eröffnungsturniers mit guter Laune im Club eingefunden.

Petrus hatte Freude an unseren Spielen und  beglückte uns zwischendurch mit einigen Sonnenstrahlen. 

Die Paarungen waren sehr bunt und trotzdem ausgeglichen. Zwei Teilnehmer stachen besonders aus der Masse heraus. Zum einen war dies Thomas Raetzo, welcher sich in den Spielpausen mit Trainingseinheiten dopte und mit zusätzlichem Losglück die maximale Punktzahl erreichte. 

Zum anderen war dies die 13-jährige Leona Merz. Sie setzte sich ruhig, aber sehr effektiv durch, mit unterschiedlichsten Partnern, die alle sehr viel älter waren als sie und erreichte somit fast die maximale Punktzahl. Bravo!

Einen besonderen Dank gebührt einmal mehr Eugen Peter für die sehr willkommene Zwischenverpflegung, die wir immer sehr zu schätzen wissen!

Sportliche Grüsse
Gregor