Schutzkonzept ab 22. Dezember: Tennisplätze bleiben geschlossen

 

Erweiterung Flutlicht:
7500 Franken von der Gemeinde Stallikon!


Aus dem Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 11. Januar 2021:

Mit Schreiben vom 7. Dezember 2020 (Eingang: 23. Dezember 2020) ersucht der Tennisclub Stallikon, vertreten durch den Präsidenten Andreas Thode und das Vorstandsmitglied Infrastruktur und Technik Thomas Raetzo, um die Ausrichtung eines Gemeindebeitrages für die Erweiterung der Beleuchtung der Tennisplätze 1 und 4 im Tennisclub Stallikon und um Gebührenerlass der Baubewilligung.

Zur Begründung wird erläutert, dass der Tennisclub Stallikon vom schliessenden Tennisclub Swiss Re Adliswil vier Kandelaber mit Scheinwerfern kostenlos übernehmen darf. Somit reduzierten sich die Gesamtkosten von Fr. 75'000.-- auf Fr. 30'000.--. Damit besteht die einmalige Gelegenheit, die zusätzliche Beleuchtung zu günstigen Konditionen zu erweitern.

Der Tennisclub Stallikon ist einer der grösseren Sportvereine in Stallikon. Die Jugendsportförderung wird aktiv unterstützt, so erhält der Tennisclub jährliche Beiträge aus dem Jugendsportfonds der Gemeinde.

Der Gemeinderat ist erneut bereit, dem Tennisclub Stallikon einen Gemeindebeitrag von Fr. 7'500.-- als Anerkennung für den Stellenwert als wichtiger Stalliker Sportverein zu gewähren. Der Betrag soll dem Tennisclub Stallikon nach Abschluss der Bauarbei- ten ausgerichtet werden.

 

Tennisboom dank Corona